🌼 Frühlingszeit = Aperitivo-Zeit: Mix dir mit Shochu und Sake tolle Low-ABV-Drinks 🍸🌼

Neue Produkte in unserem Shop: Sake, Shochu und Mirin

Um Euch den Sommer zu versüßen haben wir einige neue Produkte ins Sortiment aufgenommen. Im Bereich Sake haben wir ein wenig aufgestockt und bieten Euch ab sofort 3 weitere Premium-Sake mit einem fantastischen Preis-Leistungsverhältnis an.

Hinzugekommen sind zudem zwei Hon Mirin. Dem ein oder anderen von Euch sagt Mirin vielleicht etwas als Würzmittel. Nur wenige und ausschließlich hochwertige Mirin werden in Japan in Trinkqualität hergestellt. Unsere beiden Hon Mirin solltet Ihr unbedingt auch pur probieren. Ein Genuss, der seinesgleichen sucht.

Zudem freuen wir uns über einen neuen Produzenten aus Oita. Bungo Meijyo stellt dort feinste Mugi Shochus her. Zwei fantastische Kandidaten aus dem renommierten Hause gibt es ab sofort bei uns.

20 Years aged Black Mirin (Kuro 20 Hon Mirin)

Eine absolute Rarität und Delikatesse ist dieser 20 Jahre lang gereifte Hon Mirin - also ein echter Mirin - aus der Präfektur Aichi, der Heimat der Mirin-Produktion. Dieser Mririn entsteht nach traditioneller Handwerkskunst, Zutaten sind lediglich Klebreis, Koji und Reis-Shochu. Die 20-jährige Lagerung in Stahltanks verleihen diesem Mirin eine besonders tiefdunkle Farbe und seinen intensiven und überaus köstlichen Geschmack. Die Süße ist sehr elegant, das Aroma extrem weich, und darüber hinaus verfügt er über eine intensive Umami-Note. Die Textur ist leicht cremig sowie reichhaltig. Er hat einen vollen Körper mit einer spannenden Komplexität. Hersteller ist Kankyo Shuzo mit Sitz in der Stadt Kanie.

Hon Mirin ist ein hochwertiger japanischer Süß-Likör und eines der wichtigsten Würzmittel der japanischen Küche, in der es vielfach Anwendung findet. Das berühmteste Beispiel ist wohl die Teriyaki-Sauce. Dieser Hon Mirn kann ganz wunderbar als Likör oder wie ein Süßwein getrunken werden. Als Zutat in Cocktails ist er ebenso eine Bereicherung wie als Würze oder als spannende Komponente für aufregende kulinarische Erlebnisse. 19,99€.

Hier geht's zum Produkt: 20 Years aged Black Mirin

Hier kannst du noch mehr über Mirin erfahren, wenn du magst: Was ist Mirin?

Hon Mirin Mukashi Ikomi 

Der Hon Mirin Mukashi Ikomi ist ein zwei Jahre lang gereifter Hon Mirin, also ein echter Mirin, aus der Präfektur Aichi. Hersteller ist ebenfalls Kankyo Shuzo.

Der Mukashi Mirin ist sehr weich und elegant im Geschmack. Er verfügt über eine elegante natürliche Süße, wenig Säure und eine gehörige Portion Umami, und ist sehr gut zum Trinken geeignet. Karamellnoten sind ebenso zu schmecken wie leichte Schokoladenaromen. Die Textur ist cremig und der Körper voller interessanter Komplexität. Preis: 19,99€.

Hier gehts zum Produkt: Hon Mirin Mukashi Ikomi

Ubugoe Shochu

Der Ubugoe Shochu ist ein Shochu aus Gerste (Mugi), der mit weißem Koji und Blütenhefe aus Nelken hergestellt wird. Das Ergebnis ist ein besonders floraler, frischer und fruchtiger Shochu, der geschmacklich seinesgleichen sucht. Zudem handelt es sich um einen Genshu Shochu, der unverdünnt mit 41% vol abgefüllt wird.

Der Ubogoe Shochu ist in vielerlei Hinsicht einzigartig. Der Einsatz von zwei verschiedenen Koji-Arten, weißer Koji und Blüten-Koji, in einem Shochu ist überaus selten. Zudem kennt man die Verwendung von Blütenhefe eigentlich nur aus der Sake-Produktion. Und auch hier ist dies extrem selten. Lediglich 29 der über 1.700 Sake-Brauereien in Japan wenden diese Methode an. Und nur zwei weitere Shochu-Destillerien neben Bungo Meijyo nutzen Blütenhefe für die Shochu-Produktion. Denn die Blütenhefe ist anfällig für die vom weißen Koji produzierte Säure. Jeder Arbeitsgang erfordert viel Zeit und Mühe, und es muss im Vergleich zu normalem Shochu bei einer sehr niedrigeren Temperatur fermentiert werden, damit das Aroma nicht verloren geht und die säureschwache Hefe die Eigenschaften der Blütenhefe voll entfalten kann. Doch der Aufwand lohnt sich: Blütenhefe hat ein ausgezeichnetes Gärvermögen und produziert einen ganz besonderen Geschmack, der sowohl wunderschön als auch würzig im Aroma ist. Dies verleiht dem Ubugoe Shochu seinen einzigartigen Charakter und seine spannende, florale Komplexität. Durch den hohen Alkoholgehalt ein ganz besonderer Digestif.
Preis: 69,99 Euro.

Hier geht's zum Produkt: Ubugoe Shochu

Organic Kariu Shochu

Der zweite Shochu aus dem Hause Bungo Meijyo: Der Organic Kariu ist ein Shochu aus Gerste (Mugi), die komplett aus biologischem Anbau stammt. Zertifiziert ist diese Bio-Gerste von der QAI Japan, der offiziellen Zertifizierungsstelle für Bio-Getreide in Japan.

Der Kariu Shochu hat anfänglich eine leichte Süße, bevor sich eine elegante Gerstennote mit einer schönen Fruchtigkeit paart. Ein sehr besonderer Shochu für viele Lebenslagen, der zudem extrem erfrischend ist. Er kann straight oder on the rocks genossen werden, sowie auch in leichten Cocktails.
Preis: 32,99 Euro.

Hier geht's zum Produkt: Organic Kariu Shochu



Älterer Post
Neuerer Post
Schließen (Esc)

Ginza Berlin - Newsletter

Bleib auf dem Laufenden, und erfahre als Erster von neuen Produkten, coolen Events und spannenden Insider-Tipps!

Alt genug?

Wir von Ginza Berlin unterstützen den verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol. Du musst mindestens 18 Jahre alt sein, um diese Seite nutzen zu können.

Suchen

Einkaufswagen

Ihr Einkaufswagen ist im Moment leer.
Einkauf beginnen