Hon Mirin

Hon Mirin ist ein hochwertiger japanischer Süß-Likör und eines der wichtigsten Würzmittel der japanischen Küche, in der es vielfach Anwendung findet. Das berühmteste Beispiel ist wohl die Teriyaki-Sauce. Hon Mirin bedeutet „echter“ Mirin, dieser unterscheidet sich von den günstigen Varianten, den so genannten „falschen“ Mirin oder „Gewürzen nach Mirin-Art“, die von den Inhaltsstoffen nicht so hochwertig sind und die nur über einen geringen Alkoholgehalt verfügen oder gesalzen sind (Shio Mirin).
Hon Mirin besteht aus ausschließlich natürlichen Zutäten, nämlich aus gedämpftem Klebreis, Reis-Koji und Reis-Shochu und reift mindestens 40 bis 60 Tage. Während dieser Zeit zersetzen die Enzyme im Reis-Koji die Stärke und das Protein des Klebreises, um verschiedene Zucker, Aminosäuren und Aromakomponenten zu produzieren. Der Alkohol im Shochu unterbricht die weitere Fermentation, ähnlich wie bei der Herstellung von Portwein. 

Schließen (Esc)

Ginza Berlin - Newsletter

Bleib auf dem Laufenden, und erfahre als Erster von neuen Produkten, coolen Events und spannenden Insider-Tipps!

Alt genug?

Wir von Ginza Berlin unterstützen den verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol. Du musst mindestens 18 Jahre alt sein, um diese Seite nutzen zu können.

Suchen

Einkaufswagen

Ihr Einkaufswagen ist im Moment leer.
Einkauf beginnen