Was ist Umeshu?

Umeshu ist der beliebteste Likör der Japaner. Jede Familie hat ihr eigenes Rezept dafür. Als alkoholische Basis werden größtenteils entweder Sake, Shochu/Awamori oder Brandy genutzt und mit der Ume, botanisch betrachtet eine japanische Aprikosenart, aufgesetzt. Oft wird zur Ume auch japanische Pflaume gesagt, da sie optisch einer Pflaume mehr ähnelt als einer Aprikose.

Die Umeshu-Hersteller werden zusehend immer kreativer, deshalb gibt es in Japan mittlerweile über 300 verschiedene Marken mit unterschiedlichen Geschmacksrichtungen: Grüner Tee, Limetten, Mango, Banane, Ingwer oder Zitronengras werden dem traditionellen Umeshu hinzugefügt und sorgen für spritzige, neue Drinks. Umeshu hat in der Regel einen Alkoholgehalt zwischen 14 – 20 %.

Der Umeshu fand vor langer Zeit seinen Weg von China nach Japan und wurde zunächst als Medizin gegen Halsschmerzen verwendet. Zum ersten Mal in einem Wörterbuch für japanisches Essen tauchte das Wort Umeshu 1697 auf.

Umeshu wird in Japan straight, on the rocks oder verlängert mit Sodawasser getrunken. Im Winter trinken die Japaner ihren Likör auch mit warmen Wasser verlängert. In unserem Shop gibt es eine große Auswahl an Umeshus. Ob Sparkling, mit Rose, Yuzu oder fassgelagert - hier ist mit Sicherheit für jeden etwas dabei!

 

- Umeshus in unserem Shop -

Schließen (Esc)

Ginza Berlin - Newsletter

Bleib auf dem Laufenden, und erfahre als Erster von neuen Produkten, coolen Events und spannenden Insider-Tipps!

Alt genug?

Wir von Ginza Berlin unterstützen den verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol. Du musst mindestens 18 Jahre alt sein, um diese Seite nutzen zu können.

Suchen

Einkaufswagen

Ihr Einkaufswagen ist im Moment leer.
Einkauf beginnen