*** Ab sofort: kostenfreier Versand in Deutschland ab einem Bestellwert von EUR 99,- ***

Mit Blütenhefe: Entdecke bei uns den Ubugoe Shochu aus Oita

Nicht nur optisch ist dieser Shochu ein Traum: Der Ubugoe ist ein Shochu aus Gerste (Mugi), der mit weißem Koji und Blütenhefe aus Nelken hergestellt wird. Das Ergebnis ist ein besonders floraler, frischer und fruchtiger Shochu, der geschmacklich seinesgleichen sucht. Zudem handelt es sich um einen Genshu Shochu, der mit 41% vol abgefüllt wird. 

Hersteller Bungo Meijyo kennt sich mit Blütenhefe, die eigentlich nur aus der Sake-Produktion bekannt ist, bestens aus, denn das Unternehmen wurde 1919 zunächst als Sake-Brauerei gegründet. Neben Bungo nutzen nur zwei weitere Shochu-Destillerien Blütenhefe für die Shochu-Produktion, denn dies ist sehr aufwendig. Doch es lohnt sich absolut: Blütenhefe hat ein ausgezeichnetes Gärvermögen und produziert einen ganz besonderen Geschmack, der sowohl wunderschön als auch würzig im Aroma ist. Dies verleiht dem Ubugoe Shochu seinen einzigartigen Charakter und seine spannende, florale Komplexität. 

Vom Ubugoe werden übrigens lediglich 1.000 Flaschen im Jahr produziert.

Hier geht's zum Produkt...

Älterer Post
Neuerer Post
Schließen (Esc)

Ginza Berlin - Newsletter

Bleib auf dem Laufenden, und erfahre als Erster von neuen Produkten, coolen Events und spannenden Insider-Tipps!

Alt genug?

Wir von Ginza Berlin unterstützen den verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol. Du musst mindestens 18 Jahre alt sein, um diese Seite nutzen zu können.

Suchen

Einkaufswagen

Ihr Einkaufswagen ist im Moment leer.
Einkauf beginnen