Santa Maria Gold Rum - Ginza Berlin

Santa Maria Gold Rum

Iejima Distillery

Normaler Preis €44,99

Einzelpreis€64,27 pro  l

inkl. MwSt. zzgl Versand / Lieferzeit: 2-4 Werktage

Der Ie Rum Santa Maria Gold ist ein fassgelagerter Agricole-Rum, der zu aus 100% aus frischem Zuckerrohrsaft hergestellt wird, der vom der Insel Iejima, Präfektur Okinawa, stammt. Er reift zwei bis drei Jahre in ehemaligen Nikka Whiskyfässern (Asahi Brewery) und hat einen subtil süßen, fruchtigen und extrem runden Geschmack sowie ein weiches Aroma.

Beschreibung

Während Rum normalerweise aus Melasse, einem Nebenprodukt der Zuckerproduktion, hergestellt wird, ist Agricole ein Produkt aus frischem Zuckerrohrsaft. Normalerweise gilt Agricole als eckig und kantig, er macht lediglich knapp 10 Prozent der gesamten Rumproduktion aus. Da der Santa Maria jedoch in Eichfässern reift, ist er extrem gefällig und sehr leicht zu trinken. Ursprünglich wurde die Destillerie, die nun im Besitz von Iejima ist, vom Asahi Konzern errichtet. Das ist auch der Grund dafür, dass die von Ie Rum verwendeten Eichenfässer zuvor Whiskyfässer waren, die von Asahi für ihren berühmten Nikka Whisky in der Yoichi Distillery in Hokkaido verwendet wurden.

Der Santa Maria Gold Rum hat einen tiefen Duft mit einer charmanten Süße. Er ist in der Nase sehr fruchtig nach reifer Birne und Ananas. Leichte Kakao- und Holznoten sind ebenfalls vorhanden. Das Finish ist lang mit frischer Orangenschale und subtilem Eichenduft. Es werden lediglich 12.000 Flaschen jährlich produziert.

Der Santa Maria Gold eignet sich neben dem Purtrinken auch sehr gut für Cocktails und Longdrinks.

Japanischer Agricole Rum
Nettofüllmenge: 700 ml
Alk.: 37% vol
Abgabe nur an volljährige Personen
Importeur: Ginza Berlin GmbH, Melchiorstr. 26, 10179 Berlin

Über die Iejima Distillery

Die Iejima Distillery ist eine junge Fabrik, die 2011 gegründet wurde. Sie befindet sich auf der Insel Iejima, westlich von Okinawas Hauptinsel Hontō. Historisch betrachtet ist das Gebiet relativ arm, da in dieser halbtropischen Region Wassermangel herrscht und der Anbau von Reis nicht möglich ist. Allerdings wird hier bereits seit 1630 Zuckerrohr angebaut, dies ist der wichtigste Wirtschaftsfaktor der Insel. Aus diesem lokalen Zuckerrohr stellt ein ehemaliger Awamori-Destillateur in der Iejima Distillery feinsten Agricole Rum her. Die Unternehmenspolitik ist dabei sehr klar: Es wird so wenig wie möglich in die Schritte vor der Destillation (z. B. keine Kühlung der Gärtanks) eingegriffen. Die Idee ist, dass sich die Seele der Insel Iejima auf möglichst natürliche Weise auf den Rum überträgt.

Schließen (Esc)

Ginza Berlin - Newsletter

Bleib auf dem Laufenden, und erfahre als Erster von neuen Produkten, coolen Events und spannenden Insider-Tipps!

Alt genug?

Wir von Ginza Berlin unterstützen den verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol. Du musst mindestens 18 Jahre alt sein, um diese Seite nutzen zu können.

Suchen

Einkaufswagen

Ihr Einkaufswagen ist im Moment leer.
Einkauf beginnen