*** Ab sofort: kostenfreier Versand in Deutschland ab einem Bestellwert von EUR 99,- ***

Paku-chii Spirit (Koriander Geist) - Ginza Berlin

Paku-chii Spirit (Koriander Geist)

DEN-EN Shuzo

Normaler Preis €39,99

Einzelpreis€79,98 pro  l

inkl. MwSt. zzgl Versand / Lieferzeit: 2-4 Werktage

Dieser Kräutergeist ist nicht nur etwas für Koriander-Fans: Der Paku-chii Spirit besteht aus Pakuchi aus Kagoshima, der dort mit großer Sorgfalt und zudem pestizidfrei angebaut wird. Pakuchi bedeutet Koriander, und dieser erfreut sich seit einigen Jahren im Land der aufgehenden Sonne in Getränken überaus großer Beliebtheit. So auch in dieser Spirituose, die mit 35% vol abgefüllt wird und gänzlich ohne Verwendung von Zusatzstoffen wie Aromen oder Süßungsmitteln produziert wird. Ein absolut frisches Erlebnis!

Beschreibung

Die alkoholische Grundlage für den Paku-chii Spirit ist feinster Honkaku Gersten-Shochu, der einige Jahre gelagert wurde, und deshalb besonders mild und weich ist. Frischer Pakuchi wird in der zweiten Destillierstufe hinzugefügt. Hierdurch erreicht der Hersteller DEN-EN Shuzo einen besonders erfrischenden und eindrucksvollen Geschmack sowie ein kraftvolles Aroma. Es werden keine Zusätze, Duftstoffe oder Süßungsmittel hinzugefügt. Der Pakuchi wird in Kagoshima absolut pestizidfrei angebaut.

Koriander wird in Japan seit einigen Jahren immer beliebter und hat auch einen Boom in der Getränkewelt des Landes ausgelöst. Pakuchi Chips, Pakuchi Bonbons und Pakuchi Sauce gibt es ebenso wie den Pakuchi Mojito, das Pakuchi Lassi oder eben auch den Paku-chii Spirit.

Diese Spirituose ist ideal für Cocktails, kann aber auch on the rocks oder gemischt mit Tonic, Soda, Tee oder Saft genossen werden. Der Alkoholgehalt beträgt 35%.

Japanische Spirituose
Nettofüllmenge: 500 ml
Alk.: 35% vol
Abgabe nur an volljährige Personen 
Importeur: Ginza Berlin GmbH, Melchiorstr. 26, 10179 Berlin

Über DEN-EN Shuzo

DEN-EN Shuzo wurde 1905 in Hiwakicho Tonohara in der Präfektur Kagoshima gegründet. Die Destillerie gilt als Pionier auf dem Gebiet der barrel-aged Shochus. Im Jahr 1956 wurde hier der allererste Mugi (Gersten) Shochu) des Landes ins Fass gelegt. Seitdem haben sie diese Methode durch viele Experimente perfektioniert. DEN-EN Shuzo implementierte beispielsweise die „Ongaku Jikomi" -Technik. Hierfür wird dem Shochu bei der Produktion klassische Musik vorgespielt, um die Gärung zu beschleunigen und die Alterung im Fass zu verbessern. Auch bei der Herstellung des fassgelagerten Imo (Süßkartoffel) Shochus, an dem DEN-EN 18 Jahre lang gearbeitet hat, kommt selbstverständlich klassische Musik zum Einsatz. Neben großartigem Shochu stellt DEN-EN auch feine Liköre und Brände her.

 

Schließen (Esc)

Ginza Berlin - Newsletter

Bleib auf dem Laufenden, und erfahre als Erster von neuen Produkten, coolen Events und spannenden Insider-Tipps!

Alt genug?

Wir von Ginza Berlin unterstützen den verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol. Du musst mindestens 18 Jahre alt sein, um diese Seite nutzen zu können.

Suchen

Einkaufswagen

Ihr Einkaufswagen ist im Moment leer.
Einkauf beginnen