👘 Entdecke bei uns Europas größte Auswahl an japanischen Craft-Spirits und Sake! 🍶 Versandkostenfrei ab EUR 150!! 💸

Eiszeit - Trink deinen Shochu Oyuwari

Es ist eisig kalt draußen, doch gegen die Kälte gibt es ein einfaches Rezept: Trink deinen Shochu Oyuwari, sprich: Mit heißem Wasser verlängert! Gerade in Kagoshima ist die Trinkweise Oyuwari überaus beliebt. Denn Kagoshima ist die Hochburg der Süßkartoffel-Shochus und diese Kategorie eignet sich besonders gut dazu, mit heißem Wasser verlängert getrunken zu werden. Die Aromen der Süßkartoffel kommen hierdurch sehr intensiv zum Vorschein.
"Oyu" bedeutet übrigens heißes Wasser und "wari" soviel wie gespalten bzw. geteilt. 

So bereitet Ihr Euren Shochu Oyuwari zu

Um Euren Shochu Oyuwari zu genießen, gebt zuerst das heiße Wasser in ein hitzebeständiges Glas oder Keramikgefäß. Im Anschluss kommt ungefähr die gleiche Menge Shochu hinzu. Durch diese Reihenfolge wird das Getränk auf natürliche Weise umgerührt und die Aromen des Shochu werden freigesetzt. Das Wasser sollte eine Temperatur von etwa 70°C haben. Da jeder Shochu geschmacklich ein wenig anders auf das heiße Wasser reagiert, kann mit der Temperatur durchaus experimentiert werden. Weil Alkohol jedoch bei 78° C siedet, sollte der Shochu definitiv nicht mit heißerem Wasser in Berührung kommen.
Cheers!

Älterer Post
Neuerer Post
Schließen (Esc)

Ginza Berlin - Newsletter: 10% Willkommensrabatt

Abonniere jetzt unseren Newsletter, und sichere Dir Deinen 10% Willkommensrabatt auf fast das gesamte Sortiment!

Alt genug?

Wir von Ginza Berlin unterstützen den verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol. Du musst mindestens 18 Jahre alt sein, um diese Seite nutzen zu können.

Suchen

Einkaufswagen

Ihr Einkaufswagen ist im Moment leer.
Einkauf beginnen