iichiko Person Shochu - Ginza Berlin

iichiko Person Shochu

iichiko

Normaler Preis €9,99

Einzelpreis€49,95 pro  l

inkl. MwSt. zzgl Versand / Lieferzeit: 2-4 Werktage

Glasklar, wunderschön und einfach nur köstlich: Der iichiko Person ist ein ganz besonderer und zudem extrem leichter Shochu, der mit nur 25% vol daherkommt. Hergestellt aus Gerste ist er ein idealer Begleiter, egal ob vor, zum oder nach dem Essen. Der kristallklare Flachmann kann bequem mit sich getragen werden und bietet sich perfekt zum Teilen an. iichiko Shochus sind die bekanntesten und meistgetrunkenen Shochus in Japan.


Beschreibung

Der iichiko Person hat ein exzellentes und fruchtiges Aroma, das vom weißen Koji herrührt. Verwendet werden 50-prozentig polierte Gerstenkörner (mugi Shochu), auch für die Fermentation wird Gerste benutzt. Im Finish folgen leicht süßliche Noten mit dezenter Vanille. Beim iichiko Person handelt sich um einen „Honkaku“ Shochu, also einen „echten“ Shochu, der nur einfach destilliert wird, um sein volles Aroma zu behalten. Die Produktionsstätte von iichiko befindet sich in Hita in der Präfektur Ōita auf der Insel Kyūshū, die auch als Geburtsstätte des Shochus gilt. Neben seinem großartigen Geschmack ist die Flasche ein absoluter Hingucker und eignet sich auch wunderbar zum Verschenken. Den iichiko Person schmeckt am besten pur oder on the rocks. Auch mit Soda verlängert kann er perfekt genossen werden.

Japanischer Shochu
Nettofüllmenge: 200 ml
Alk.: 25% vol
Importeur: Ginza Berlin GmbH, Melchiorstr. 26, 10179 Berlin

Das Geheimnis von iichiko

Die Shochus von iichiko sind die bekanntesten und meistgetrunkenen Shochus in Japan. Der Spirituosenhersteller arbeitet unter dem Motto „Quality comes first“, und das schmeckt man auch. Unter diesem Leitbild stellt iichiko seit vielen Jahrzehnten Shochus der höchsten Qualitätsstufe (Honkaku Shochu) her, die nur einmal destilliert werden und somit ihr volles Aroma behalten. Die wichtigsten Merkmale für die Herstellung von Shochu sind die natürlichen Zutaten, im Falle von iichiko Gerste, sowie das verwendete Wasser und die Luft. Die Shochus von iichiko bestehen aus ausgewähltem Getreide, aus dem 60 Prozent der Kleie, also die harten Hülsen der Getreidekörner, entfernt werden. In der Präfektur Ōita, in der Japans drittgrößte Insel Kyūshū liegt, und die vor allem als Geburtsort und Heimat des Shochus bekannt ist, hat iichiko seine Destille. Das Wasser dort ist von besonderer Reinheit und wird aus 300 Meter tiefem Grundwasser gewonnen. Die Region Kyūshū ist sehr gebirgig, die Luft durch die Berge kristallklar. Dies macht den besonderen Geschmack der iichiko Shochus aus.

Erfahre mehr: Was ist Shochu?

Schließen (Esc)

Ginza Berlin - Newsletter

Bleib auf dem Laufenden, und erfahre als Erster von neuen Produkten, coolen Events und spannenden Insider-Tipps!

Alt genug?

Wir von Ginza Berlin unterstützen den verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol. Du musst mindestens 18 Jahre alt sein, um diese Seite nutzen zu können.

Suchen

Einkaufswagen

Ihr Einkaufswagen ist im Moment leer.
Einkauf beginnen