Envelhecida Shochu - Ginza Berlin

Envelhecida Shochu

DEN-EN Shuzo

Normaler Preis €32,99

Einzelpreis€47,13 pro  l

inkl. MwSt. zzgl Versand / Lieferzeit: 2-4 Werktage

Dieser Imo (Süßkartoffel) Shochu hat es in sich: 18 Jahre lang hat der Hersteller DEN-EN Shuzo gebraucht, um die richtige Rezeptur für den perfekten Geschmack eines fassgelagerten Süßkartoffel Shochus zu finden. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Der Envelhecida reift über drei Jahre in getoasteten Whiskyfässern und wird aufgrund dessen sowohl Shochu- als auch Whisky-Liebhaber gleichermaßen begeistern. Mit seinen 25% vol ist dieser Shochu leicht und rund im Geschmack, und dazu auch noch sehr aromatisch.


Beschreibung

Die Produzenten des Envelhecida, DEN-EN Shuzo, haben ihren Sitz in Satsumasendai in der Präfektur Kagoshima auf Kyūshū, und gelten als Pioniere auf dem Gebiet der fassgelagerten Shochus. 1956 wurde hier der allererste Shochu in ein Fass gelegt. Begonnen wurde mit Mugi (Gersten) Shochus, im Jahr 2000 schließlich wagte man sich an die Fasslagerung von Imo (Süßkartoffel) Shochus. Hergestellt mit weißem Koji reift der Envelhecida drei Jahre lang in getoasteten Eichenfässern, in denen zuvor Whisky gelagert wurde. Durch die Lagerung bekommt der Envelhecida eine goldene Färbung und einen sanften und fruchtigen Geschmack. Feine Whiskynoten und der besondere Geschmack der Süßkartoffel verbinden sich zu einem einzigartigen und unvergleichlichen Geschmackserlebnis. Das Wort "Envelhecida" ist übrigens portugiesisch und bedeutet "Lagerung". Im 16. Jahrhundert waren Portugiesen die ersten Europäer, die japanischen Boden betraten. Sie waren es auch, die einst die Süßkartoffel nach Kagoshima brachten. Der portugiesische Name des Shochus erinnert daran.

Durch seine Leichtigkeit kann der Envelhecida sehr gut zum Essen genossen werden. Er passt ideal zu Nüssen, Käse, geräuchertem Fisch, getrockneten Früchten und gebratenem Fleisch. Der DEN-EN Envehecida kann straight, on the rocks oder auch als Highball mit Soda verlängert genossen werden.

Japanischer Shochu
Nettofüllmenge: 700 ml
Alk.: 25% vol
Importeur: Ginza Berlin GmbH, Melchiorstr. 26, 10179 Berlin

Über DEN-EN Shuzo

Die meisten Imo Shochus Japans kommen aus der Präfektur Kagoshima. Genau hier, in Hiwakicho Tonohara in Satsumasendai, wurde 1905 DEN-EN Shuzo gegründet. Die Destillerie gilt als Pionier auf dem Gebiet der barrel-aged Shochus. Im Jahr 1956 wurde hier der allererste Mugi (Gersten) Shochu) des Landes ins Fass gelegt. Seitdem haben sie diese Methode durch viele Experimente perfektioniert. DEN-EN Shuzo implementierte beispielsweise die „Ongaku Jikomi" -Technik. Hierfür wird dem Shochu bei der Produktion klassische Musik vorgespielt, um die Gärung zu beschleunigen und die Alterung im Fass zu verbessern. Auch bei der Herstellung des fassgelagerten Imo (Süßkartoffel) Shochus, an dem DEN-EN 18 Jahre lang gearbeitet hat, kommt selbstverständlich klassische Musik zum Einsatz.

Schließen (Esc)

Ginza Berlin - Newsletter

Bleib auf dem Laufenden, und erfahre als Erster von neuen Produkten, coolen Events und spannenden Insider-Tipps!

Alt genug?

Wir von Ginza Berlin unterstützen den verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol. Du musst mindestens 18 Jahre alt sein, um diese Seite nutzen zu können.

Suchen

Einkaufswagen

Ihr Einkaufswagen ist im Moment leer.
Einkauf beginnen