Aya Selection Shochu - Ginza Berlin

Aya Selection Shochu

Unkai Shuzo

Normaler Preis €42,99

Einzelpreis€61,41 pro  l

inkl. MwSt. zzgl Versand / Lieferzeit: 2-4 Werktage

Der Aya Selection Shochu ist ein sehr besonderer Mugi Shochu (Gerste), der über drei Jahre in Eichenfässern reift. Hergestellt von Unkai Shuzo in der Präfektur Miyazaki ist der Aya Selection überaus ausgewogen und sanft im Geschmack und überzeugt die Jurys dieser Welt regelmäßig bei internationalen Spirituosen-Wettbewerben. Es handelt sich hier mit 38% vol um einen Genshu-Shochu, das heißt, dass nach dem Destillieren kein Wasser hinzugefügt wird.


Beschreibung

Die Herstellungsgrundlage für den Unkai Shuzo Selection bildet sorgfältig ausgesuchte Gerste.  Mit seinen 38% vol ist der Selection weitaus stärker als andere Shochus, die in der Regel bei 25 bis 30 Prozent Alkohol liegen. Der Charakter des Selection ist klar und rein, Noten von reifen Pfirsichen sind ebenso zu schmecken wie ein Hauch von Mango. Im Abgang ist dieser Shochu sehr gut abgerundet und mild. Feine Vanillenoten vom Fass sind im Finish zugegen. Seit 2013 gewinnt der Selection bei der „International Wine and Spirit Competition“ regelmäßig den Quality Award, zudem zeichnete das „International Institute for Qualitiy Selection“ den Selection in der Kategorie „Gleichbleibend gute Qualität“ mit dem Grand Gold Award aus. Das Flaschendesign ist überaus elegant und mutet ein wenig wie eine Whisky-Flasche an.

Der Aya Selection kann sehr gut straight oder on the rocks genossen werden, durch seinen hohen Alkoholgehalt eignet er sich auch ideal als Digestif oder für Cocktails. Shochu wird in Japan aber auch gerne zum Essen genossen. Der Selection ist ein toller Begleiter zu gegrilltem Fleisch und Fisch, zu Seafood und zu fruchtigen sowie schokoladigen Desserts.

Japanischer Shochu
Nettofüllmenge: 700 ml
Alk.: 38% vol
Abgabe nur an volljährige Personen 
Importeur: Ginza Berlin GmbH, Melchiorstr. 26, 10179 Berlin

Über Unkai Shuzo Co. Ltd.

Unkai Shuzo Co. wurde 1942 als Gokase Shuzo Ltd. gegründet und 1975 zu Unkai Shuzo umfirmiert. Zunächst produzierte das Unternehmen Wein, nach und nach erweiterte Unkai sein Sortiment auf Bier und Shochu. Der Hersteller ist bekannt für seine umweltfreundlichen Produktionsprozesse. So wurden an den Produktionsstandorten Miyazaki und Gokase Recycling-Center errichtet und in Bezug auf die Wiederverwertung der Reststoffe aus der Shochu-Produktion geforscht. 1999 gelang es dem Unternehmen erstmalig mit seiner patentierten Technologie, recyceltes Viehfutter herzustellen. Heute verkauft das Unternehmen sein Futter an Rinderfarmen im ganzen Land.

Unkai Shuzo ist zudem für sein exquisites Geschick bei der Produktion alkoholischer Getränke sowie sein Gespür für Trends bekannt. Denn hier wurde der aller erste Soba Shochu des Landes hergestellt. Interessanterweise produziert das Unternehmen auch „German Kölsch“ und „German Alt“ und brachte es in Japan erfolgreich auf den Markt. Seinen Hauptsitz hat das Unternehmen in Miyazaki auf Japans drittgrößter Insel Kyūshū, die als Geburtsort und Heimat des Shochus bekannt ist.

Schließen (Esc)

Ginza Berlin - Newsletter

Bleib auf dem Laufenden, und erfahre als Erster von neuen Produkten, coolen Events und spannenden Insider-Tipps!

Alt genug?

Wir von Ginza Berlin unterstützen den verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol. Du musst mindestens 18 Jahre alt sein, um diese Seite nutzen zu können.

Suchen

Einkaufswagen

Ihr Einkaufswagen ist im Moment leer.
Einkauf beginnen